Für med. Laien

26.08.2012

Ernährungsbedingte Übersäuerung (latente Azidose)

Seit Jahren geistert in der Laienpresse der Begriff der „latenten Azidose“ herum, eine angeblich ernährungsbedingte Krankheit, für die im Markt eine Vielzahl von Präparaten angeboten wird.
Diese Frage wird – vornehmlich für medizinische Laien formuliert – im Beitrag Ernährungsbedingte Azidose eindeutig verneint und mit einem Link zu einer aktuellen ZDF-Sendung untermauert.