Suche

 
255 Treffer:
91. Volumen macht Druck: Kraniell, thorakal, vasal und abdominell   Im Auftrag des wissenschaftlichen Kreises der CPA fand am 30. und 31. März 2007 unter der Leitung von Prof. Dr. med. R. Zander (Institut für Physiologie und Pathophysiologie, Schwerpunkt Klinische...  
92. Hirnödem und Pseudo-Osmole   FragestellungEs soll folgende Hypothese geprüft werden: Haben das diabetische, urämische und alkoholische Koma ihre gemeinsame Ursache in einem Hirnödem, das durch eine Hyper-Osmolalität des Plasmas...  
93. Marburger Hirn-Schrumpfung   Im Mai 2005 wurden im Anaesthesisten zum Thema „Pharmakologische Besonderheiten und Probleme des älteren Patienten“ [Kratz et al. 2005] Merkwürdigkeiten veröffentlicht, die den Leser höheren Alters...  
94. Deklarierung von Infusionslösungen   Infusionslösungen sollten generell so deklariert werden, dass der Anwender möglichst einfach aber trotzdem umfassend über den Inhalt informiert wird. Die von Seiten der Behörde geforderte...  
95. Armutszeugnis für die „Elite-Universität“ Göttingen   Die Medizinische Fakultät Göttingen hat den führenden Anbieter Medi-Learn beauftragt, ein Repetitorium für alle Physikumskandidaten anzubieten. 80 000 Euro kostet das die Fakultät pro Semester,...  
96. Letter to the Editor: More balanced fluids?   The following citations are from: Anaesthesia 2009, 64, pages 703-705“EditorialShould we really be more 'balanced' in our fluid prescribing?    The use of intravenous...  
97. Klinischen Physiologie   Die Human-Physiologie, die Lehre von den normalen Körperfunktionen des Menschen, untersucht und beschreibt die chemischen, physikalischen und biologischen Grundlagen von Organfunktionen, so z. B....  
98. Seite nicht gefunden   Sehr geehrter Besucher, leider ist ein Fehler aufgetreten: Die gewünschte Seite wurde nicht gefunden. Haben Sie sich vielleicht vertippt oder eine alte URL aufgerufen? Eventuell hilft Ihnen die ...  
99. Mortalität der Sepsis   HintergrundAusgelöst durch eine aktuelle Publikation zur Sepsis-Mortalität in den Skandinavischen Ländern mit einer 30Tage-Mortalität von 36,5 % bzw. 39,6 % (Perner et al. 2012) wird die Frage...  
100. Abschied von 0,9 % NaCl   Es wird höchste Zeit, dass die Verwendung von 0,9 % NaCl als Infusionslösung→ seit 1970 „neither „normal“ nor physiological“ [10] → seit 2003 „(ab)normal saline“ [7]unterbleibt, weil die...  
###SPINNER###
Suchergebnisse 91 bis 100 von 255